Tag 20 / 10.07.2024 Fontenoy-le-Château – Uzemain

Motorstunden 4,5 / Fahrkilometer: 16,82 / Schleusen: 16 / Hebebrücken: 1

In Fontenoy-le-Château, bei der Le Boat Charter-Station, gibt es die Möglichkeit zu tanken. Obwohl nur 100 Liter in den Tank passen, lassen wir diese seltene Möglichkeit nicht aus. Wir haben 16 Schleusen vor uns, die wir bei angenehmem Wetter und Temperaturen um 20°C in Rekordzeit durchlaufen. Was beim Runterschleusen mühsam war, ist nun ein Segen. Die Schleusen sind alle leer und öffnen sofort, wenn wir sie anfunken. Entsprechend entspannt erreichen wir unser Tagesziel am Anleger von Uzemain. Der Anleger ist gross, hat gute Poller und ist so ausgerichtet, dass es ab Nachmittag Schatten gibt. Schatten haben wir jedoch heute genug, es regnet wieder einmal in Strömen.

Erlebe die Reise auf polarsteps.com

Klicke auf das Bild um zur Galerie zu gelangen

Archiv